Organizer 
         Wir         
   Unterricht   
    Projekte    
Ganztagsangebote
Veranstaltungen
  Gremien  
Kooperationen
   
       
     
     
       
 
 
 
  PraxisLerntag

Seit dem Schuljahr 2005/2006 wird das Projekt LERN-WERK Rostock, das von der ZEIT-Stiftung unterstützt wird, an unserer Schule durchgeführt. Dieses Projekt soll dem langfristigen Übergang in die Arbeitswelt dienen.
Die SchülerInnen der 8. und 9. Regionalschulklassen erhalten die Möglichkeit, sich durch „Lerntage“ in der Praxis auf ihre Berufswahl vorzubereiten.

Jedes Praktikum beginnt mit einer einwöchigen Einführungswoche in dem   ausgewählten Betrieb, um die KollegInnen, den Arbeitsplatz und die Aufgaben kennen zu lernen. Im Anschluss daran findet der wöchentliche PraxisLerntag – es ist der Mittwoch – statt. Während des Praktikums werden die SchülerInnen sowohl von einem Mitarbeiter des Betriebes als auch von einem Lehrer betreut.

Im Laufe des Praktikums bearbeiten die Schüler eine besondere betriebliche Lernaufgabe, die inhaltlich mit der Praktikumstätigkeit in Verbindung steht. Die Ergebnisse werden notiert, dokumentiert und vor Lehrern, Schülern und Mitarbeitern der Betriebe sowie weiteren Gästen präsentiert. Dafür erhalten die Schüler Noten und einen Zeugnisvermerk.

In diesen zwei Schuljahren absolvieren die SchülerInnen vier Praktika, d. h. sie arbeiten in vier verschiedenen Betrieben, machen sich mit unterschiedlichen Berufsbildern vertraut, lernen ihre Fähigkeiten, Interessen bzw. Stärken kennen und gehen gezielter bei der Berufswahl vor. Wenn die Schüler schon nach dem dritten Praktikum herausgefunden haben,

   

3. Tag der Unternehmen 2009 
PraxisLerntag Präsentation 8d 
PraxisLerntag Juli 2010
Berufswahlfahrplan bei planet-beruf
4. Tag der Unternehmen 2011

   
     
   
   
 
   
welches Berufsbild zu ihnen passt, können sie das vierte Praktikum in einem ihnen bereits vertrauten Betrieb absolvieren.

Auf Grund der finanziellen Unterstützung der ZEIT-Stiftung wurde an unserer Schule ein PraxisLernbüro eingerichtet, in dem die Schüler ihre besondere betriebliche Lernaufgabe bearbeiten.

Durch die Bereitschaft der Betriebe in unserer Umgebung Schüler zu betreuen und anzuleiten, ist es uns möglich, den PraxisLerntag durchzuführen.
Eine Liste mit den Anschriften der Betriebe, die sich bereit erklärt haben, uns bei diesem Projekt zu unterstützen, liegt im PraxisLernbüro aus. Es kommen erfreulicherweise immer neue Betriebe durch die Initiative der Eltern, Schüler und Lehrer hinzu.

Präsentation Thema:
Anliegen des Praxislerntages (download 16MB)

Mittwochs ist die Schule ganz anders, oder?
 Das neue Schuljahr 2008/09 ist schon wieder in vollem Gange und hielt gleich eine große Herausforderung und Neuerung parat. Nach den schon altbekannten Methodentagen - in diesem Jahr standen die Themen Kommunikation und das Präsentieren von

  Lernergebnissen im Mittelpunkt - sollten wir erstmals mit dem PraxisLerntag (PLT) in Berührung kommen.

Gehört hatten wir schon eine ganze Menge über diesen speziell an unserer Schule durchgeführten Unterrichtstag. Aber es ist doch immer etwas anderes, wenn man dann selbst in einer Firma arbeitet und ohne die gewohnte schulische Umgebung, ohne Klassenkameraden, Pausen, Bäckerwagen, Schulmappe…… auskommen muss und völlig andere Lebensbereiche kennen lernt. Die sehr unterschiedlichen Arbeitswelten spiegeln sich auch in unseren PLT-Betrieben wieder. So arbeiten und lernen einige von uns in Autohäusern, andere im Discounter und wieder andere z. B. in den Güstrower Werkstätten.

Die Einblicke und Erfahrungen, die wir hier sammeln, sind ganz anders als im gewohnten Schulalltag, oder nicht? Pünktlichkeit, Ordnung, Ausdauer und Einsatzbereitschaft, dazu natürlich Teamarbeit werden auch hier von uns verlangt. Andererseits gehören ein Reifen- und Ölwechsel, Regale leeren und neu bestücken und Laboruntersuchungen am Getreide nicht gerade zu den Unterrichtsthemen. So erweitert der PLT unser Wissen und macht uns fit für den Arbeitsalltag, dem wir uns in drei Jahren stellen werden.
 
Klasse 8R1

Einweihung Naturlehrpfad Recknitz Dünen
Generationspartnerschaft in Laage

   
    Kontakt | Impressum