Organizer 
         Wir         
   Unterricht   
    Projekte    
Ganztagsangebote
Veranstaltungen
  Gremien  
Kooperationen
   
       
     
     
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Klassenraumprinzip

Wohlbefinden und Eigenverantwortung stärken

Diesem Grundsatz wird das an unserer Schule praktizierte KLASSENRAUMPRINZIP  gerecht. Das bedeutet, jede Klasse hat ihren Raum und jeder Schüler im Unterricht seinen Stammplatz, der ihm auch in der Mittagspause Aufenthalts- und Arbeitsmöglichkeit (z. B. zum Hausaufgaben machen) bietet. Somit wird die persönliche Verantwortung für ein kleines Stückchen Schule gestärkt, denn wer arbeitet schon gern an einem beschmierten Tisch oder sitzt auf einem kaugummiverklebten Stuhl!
Neben der Rhythmisierung des Unterrichts ist auch das Klassenraumprinzip ein entscheidender Faktor für mehr Ruhe im Schulalltag, denn ein ständiges  „Wandern“ der SchülerINNEN gibt es nicht (mehr).
 Um die Mitreinigung ihres Raumes können sich die Klassen freiwillig kümmern. Dann ist der Ordnungsdienst täglich für das Fegen zuständig. Von dem Geld, das für diese  Eigenleistungen monatlich gezahlt wird, können Anschaffungen für Ausstattung bzw. Gestaltung der Räume gemacht werden. In diesem Schuljahr beteiligen sich 13 Klassen am Saubermachen. Und damit Schule nicht nur e i n  sondern  u n s e r Ort des Lernens und Lebens ist, renovierten Eltern, Lehrer und Schüler gemeinsam 8 Klassen- und Gruppenräume! (Foto rechts)

   
 
   
     
   
   
 
   
   
     
    Kontakt | Impressum